Hochwasserschutz und Renaturierung Kleine Emme

Das Hochwasser im Jahr 2005 hat unter anderem im Einzugsgebiet der Kleinen Emme Schäden von rund 345 Millionen Franken angerichtet. Der Kanton Luzern hat als Reaktion darauf verschiedene Sofortmassnahmen ausgeführt. Auf dieser Website erfahren Sie interessante Hintergrundinformationen und aktuelle Mitteilungen zum Projekt «Hochwasserschutz und Renaturierung Kleine Emme», welches 2012 vom Regierungsrat bewilligt wurde.
Hochwasser 2005 Luzern

Hochwasserereignis Kleine Emme 2005